Blog

Flex Smart Technologie

Weltneuheit: Die Flex Smart Technologie für Reinigungssiebe

Gefühlt unendliche Siebvarianten haben wir bereits begutachtet und in aufwendigen Prozessen entworfen und wieder verworfen. Auf Grund der vielen Impulse und der engen Zusammenarbeit, mit diversen Herstellern von Medizintechnikinstrumenten und Mitarbeiter der ZSVA in den Kliniken, konnten wir mit viel Eigeninitiative und Teamarbeit die neue Munditia Case Flex Smart Technologie entwickeln.

weiterlesen

Das war die Arab Health 2021! – WiMedical Impressionen

Als Hersteller von innovativen Reinigungssieben war WiMedical vom 21. – 24. Juni 2021 auf dem Gemeinschaftsstand von Baden-Württemberg auf der Arab Health in Dubai VAE vertreten.  Mit vielen neuen Produkten, wie dem neuentwickelten Robotiksieb, flexiblen Spülleisten oder der einzigartige Smart-Lock-Technologie konnten wir viele Neuerungen vorstellen. Besonders interessant für die Hersteller, als auch Distributoren waren unsere Hybridtrays mit den attraktiven Silikonecken.

Die Hybridtrays haben verschiedene Vorteile für die Anwender

  • Wir lassen Ihre Instrumente in einem schönen Gewand erscheinen
  • Sehr gutes Handling durch rutschfeste Ecken
  • Farbcodierung gemäß Ihrer Firmen CI ergibt ein zusätzliches Erkennungsmerkmal (Ecken sind in allen RAL Farben erhältlich)
  • Die Silikonecken schützen sensible Instrumente davor kaputtzugehen
  • Durch die einzigartige Smart-Lock-Technologie sind Sie flexibel in der Beladung Ihres Trays und haben auf der anderen Seite die Instrumente geschützt und aufgeräumt.
weiterlesen

Munditia System Case Sonderkonfigurationen

An alle Krankenhäuser, die Stereotaxie-Sets im Einsatz haben!

Ganz nach dem Leitspruch innovativ ∙ effizient ∙ nachhaltig fertigt WiMedical Sonderkonfigurationen für bereits vorhandene Instrumentensets im Krankenhaus an. Mit modernster CAD-Technik entwickeln wir kundenspezifische Lösungen in Klein- und Großserien. Die jeweiligen Instrumente, Endoskope, Implantate oder andere Medizinprodukte werden vor Ort vermessen, zu uns geschickt oder mittels eingereichten CAD-Instrumentendaten in die Siebkonfiguration eingebunden. Anhand dieser Daten erstellt WiMedical die Halterungen aus Edelstahl oder Silikon, damit ein sicherer Halt, eine gute Umspülung und ein sicherer Transport gewährleistet werden kann.

weiterlesen

Munditia System Case Hybrid – Hersteller Sonderkonfigurationen

Liebe Kunden, Partner und Medizintechnikinteressierte,

auch im Jahr 2021 können Sie mit Neuerung im Segment der Aufbereitungssiebe, Steritrays, Stericase, Spezialsiebkörbe und Lagerungs- und Sterilisationsbehälter rechnen. Sie erhalten mit unserem Munditia System Case Hybrid eine innovative und optisch herausragende Siebkonstruktion. Sowohl Medizintechnikhersteller als auch Krankenhäuser & Anwender profitieren von unseren patentierten Systemen, die Ihnen eine besonders hohe Spülleistung durch großflächige Karomusterungen und kurze Prozesszeiten auf Grund von Ablaufschlitzen an den Kanten bieten. Zusätzlich ermöglichen unsere Siebe Ihnen ein einfache und flexible Lagerungsmöglichkeit Ihrer Instrumente durch unsere Smart-Lock-Technik-Halterungen. Unser Munditia Case System Hybrid kann für Medizintechnik-Hersteller als auch für Krankenhäuser individuell konfiguriert und an Ihr Instrumentenset angepasst werden.

weiterlesen

Siebkorbhersteller WiMedical erhält DIN EN ISO 13485:2016 Zertifizierungsurkunde vom TÜV SÜD

Nach intensiver Vorbereitung und harter Arbeit erhält WiMedical die Zertifizierung zur EN ISO 13485:2016. Der TÜV Süd hat den beiden Geschäftsführern Björn Wirth (Entwicklung, Produktion, Administration) und Dr. Steffen Schabel (Vertrieb, Marketing, Service) das Zertifikat am 18.03.2021 übergeben. Zertifiziert wurde „Design und Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Traysystemen und Zubehör für Traysysteme, insbesondere für die Steriltechnik“. Geschäftsführer und Inhaber Björn Wirth sagt dazu: „Das ISO 13485 Zertifikat war uns wichtig! Wir haben den Anspruch unseren Kunden qualitativ hervorragende Sterilisationssiebe zu liefern. Aus diesem Grund war es für uns klar unsere Prozesse von einer unabhängigen Stelle zertifizieren zu lassen.“

weiterlesen